Joomla Designs by Webhost

Schön, dass Sie uns besuchen!

Wir hoffen, Ihrem Hund geht es gut und Sie sind "einfach mal so zum Gucken" hier.
Falls nicht, sind wir gerne da, um zu helfen!

Bei Problemen und Erkrankungen des Bewegungsapparates (an Muskeln, Sehnen, Bändern, Gelenken und Knochen), wie zum Beispiel HD, ED, Arthrosen, Spondylosen und Atrophien, kann dem Hund Schmerzlinderung und Erleichterung verschafft werden.
Bei Erkrankungen der Organe, z.B. Inkontinenz oder Magenproblemen, kann mit Hilfe der Osteopathie direkt auf das erkrankte Organ Einfluss genommen werden.
Auch auf neurologische Erkrankungen wie Bandscheibenvorfälle, Lähmungen, Schlaganfall oder Degenerative Myelopathie kann durch verschiedene physiotherapeutische und osteopathische Techniken eingewirkt werden.
Ältere Hunde profitieren von einer "Senioren-Behandlung", die zum Beispiel Massagen und Atemtherapie einschließt. So können Schmerzen gemildert, die Beweglichkeit gefördert und das Allgemeinbefinden gesteigert werden.

Egal, was für einer Rasse Ihr Hund angehört - Schäferhund, Labrador, Retriever, Boxer, Chihuahua, Dackel und Terrier profitieren gleichermaßen von einer Therapie.
Wenn Ihr Hund auf besondere Weise geführt wird (Sporthund, Jagdhund oder Diensthund), kann er durch gezielte Übungen optimal auf seinen Einsatz vorbereitet werden.

Sollten Sie auf unseren Seiten Informationen vermissen, Fragen oder Anregungen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!
Wir freuen uns über Ihr Feedback!

TheraVet | Physiotherapie und Osteopathie für Hunde
Kirsten Pientka
zert. Hundephysiotherapeutin und -osteopathin
Fachberaterin für Tiergesundheit
Zur Waldkampfbahn 81
42327 Wuppertal
0202 - 47 82 97 57
0163 - 74 36 852